3 Themen - Mensch - Umwelt - Technik

Harz.EE-Mobility


Harz.ErneuerbareEnergien-Mobility - Elektromobilität und erneuerbare Energie verbunden über das Smart Grid

Laufzeit des Projektes:

01.08.2009 bis 31.07.2011

Projektkoordination:

Prof. Dr. Styczynski. Institut für elektrische Energiesysteme. Universität Magdeburg

Projektbeschreibung:


Harz.EE-Mobility im Überblick

Angegliedert an den Harz.EE-Mobility Projektpartner „Lehrstuhl Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen“ der Universität Magdeburg (Prof. Dr. Styczynski) untersucht die Forschungsgruppe Umweltpsychologie sozialwissenschaftliche Fragestellungen im Projekt.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt Harz.EE-Mobility finden Sie auf der Projektwebseite:

www.harzee-mobility.de

Harz.EE-Mobility: Ziele der Forschungsgruppe Umweltpsychologie

 

  • Welche Erwartungen haben die Erstnutzer an Elektromobilität und im Speziellen an Elektroautos und die Infrastruktur?
  • Hat die Nutzung von Elektroautos einen Einfluss auf das Mobilitätsverhalten?
  • Welche Rolle spielt bei der Bewertung von Elektromobilität, ob der zum Laden genutzte Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird?
  • Wie nehmen die Erstnutzer Elektromobilität wahr und bewerten diese?
  • Wie nehmen die Erstnutzer Lastmanagement in Bezug auf Elektromobilität wahr und bewerten dieses?

 

Methodische Herangehensweise der Forschungsgruppe Umweltpsychologie

 

  • Interviews mit den Nutzern der Elektroautos
  • Qualitative Inhaltsanalyse
  • Fragebogenbefragung der Nutzer der Elektroautos
  • Mobilitätserfassung zum Vergleich des Mobilitätsverhaltens vor und während der Elektroautonutzung

 

Befragt wird dabei eine kleine, heterogene Stichprobe, die die Elektroautos privat, gewerblich & privat oder auch rein gewerblich nutzen wird.

Projektpartner:

Deutsche Bahn, eon Avacon, Fraunhofer ISS, Fraunhofer IWES, Halberstatdwerke, Hochschule Harz, in.power, Krebs & Aulich GmbH, OvGU Magdeburg, Regenerative Kraftwerke Harz, Siemens, Stadtwerke Blankenburg, Stadtwerke Quedlinburg, Stadtwerke Wernigerode, Vodafone

Gefördert von:

Gefördert von
Gefördert von

Ansprechpartner/in:

Dipl.-Psych. Stefan Rögele; Dipl.-Psych. Iliyana Syarova