3 Themen - Mensch - Umwelt - Technik

Veranstaltung für Kommunen zum Thema Rekommunalisierung

 

Die Forschungsgruppe Umweltpsychologie der Universität des Saarlandes lud im Rahmen ihres Projektes zur Nationalen Klimaschutzinitiative interessierte Kommunen herzlich ein zur Veranstaltung:

 

„Rekommunalisierung der Energieversorgung – Chancen und Herausforderungen für die Kommune: Ein Erfahrungs- und Expertenaustausch"

 

Wann: 8.November 2011, 10:00 -17:00Uhr

Wo: Elektrizitätswerke Schönau (EWS), Schönau im Schwarzwald

 

Die Veranstaltung richtete sich an Kommunalvertreterinnen und -vertreter, aber auch interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Frage der Rekommunalisierung der Energieversorgung in ihrer Gemeinde beschäftigen oder beschäftigen möchten.

Im Rahmen der Veranstaltung hat Herr Dr. Zander einen Einblick in die systematische Strategiefindung im Prozess der Rekommunalisierung der Energieversorgung gegeben. Herr Dr. Sladek berichtete am Nachmittag von seinen Erfahrungen mit den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) sowie weiteren Rekommunalisierungsprojekten. Viel Raum für Austausch und Vernetzung war gegeben!

Download der Einladung als pdf

 

Download der Präsentationen als pdf:

BET, Dr. Wolfgang Zander: "Handlungsoptionen von Kommunen und Energieversorgern beim Auslaufen des Strom- oder Gaskonzessionsvertrages"

BET, Dr. Wolfgang Zander: "Der Streit um das Netz"

EWS, Dr. Michael Sladek: "Die Geschichte von EWS und das Beispiel Titisee-Neustadt"

Fotoprotokoll der Workshopergebnisse